Das Schreiben und der Kern Deiner Liebe

SCHREIBEN IN BERLIN | Schreibworkshops und Schreibcoachings | Im Schreiben begegnest Du Deinem Herrn und Meister

Wenn Du einmal in aller Ruhe in Dich gehen magst um Dich zu fragen, was Du denn im Kern von der Liebe erwartest, was Du Dir im Kern von der Liebe wünschst, zu welcher Antwort kommst Du dann? Und bitte bedenke: Ich frage Dich nicht nach den Oberflächlichkeiten der Liebe oder den ganzen äußerlichen Glimmer, auch nicht nach Deiner Not, die mit Deiner Liebe einhergeht, sondern ich frage Dich nach Deiner Liebe in ihrer ganzen Tiefe. Wenn Du Deiner Liebe ganz auf den Grund gehst (tauchst) – was findest Du dann? Was ist der Kern Deiner Liebe?

Nimm Dir ganz in Ruhe Deine Zeit, um über diese Frage nachzudenken! Was ist der Kern Deiner Liebe?

„Das Schreiben und der Kern Deiner Liebe“ weiterlesen

Schreiben: Dein Weg zu einem besseren Leben

SCHREIBEN in BERLIN | Schreibworkshops und Schreibcoachings | Dein Schreiben ist für Dich Dein Weg zu einem besseren Leben.

Wenn Du schreibst, dann schreibst Du nur für Dich, nicht für andere! Und wenn Du schreibst, dann schreibst Du nicht, um nur irgendwie Dein Papier mit Sinnlosigkeiten und Belanglosigkeiten vollzukritzeln. Du lebst auch nicht, um nur irgendwie Dein Leben zu verleben. Und sinnlos und bedeutungslos soll Dein Leben schließlich auch nicht sein. Auf keinen Fall. Weil Sinnlosigkeit, Bedeutungslosigkeit, Belanglosigkeit so schwer und schmerzhaft zu ertragen sind. Wenn Du schreibst, dann schreibst Du, um Dir Deinen Weg zu einem besseren Leben zu eröffnen. Deinen Weg zu Deinem allerbesten Leben! „Schreiben: Dein Weg zu einem besseren Leben“ weiterlesen

Deine Rohtexte: Wirf nichts weg!

SCHREIBEN IN BERLIN | Schreibworkshops und Schreibcoachings | Deine Rohtexte: Wirf nichts weg!

Was Deine Rohtexte betrifft, empfehle ich Dir sehr: Wirf nichts weg! Rohtexte sind mitunter die wertvollste Texte, die wir schreiben. Vielleicht sind es nicht Deine schönsten Texte, ganz sicher nicht Deine ausgefeiltesten, vielleicht findest Du auch, Deine Rohtexte wären eine Zumutung für die Welt, vielleicht auch eine Zumutung für Dich selbst. Dennoch: für Deine Rohtexte sollten gelten: Wirf nichts weg. Deine Rohtexte sind vielleicht das Wertvollste, das Du, aufs Schreiben bezogen, hast! Selbst wenn Du sie im Moment nicht einmal von der Seite anschauen, geschweige denn lesen magst!

„Deine Rohtexte: Wirf nichts weg!“ weiterlesen

Das Tagebuch der Anne Frank

SCHREIBEN IN BERLIN | Schreibworkshops und Schreibcoachings | Das Tagebuch der Anne Frank

Aus dem Tagebuch der Anne Frank:

„Niemand, der nicht schreibt, weiß, wie fein es ist, zu schreiben. Früher habe ich immer bedauert, nicht gut zeichnen zu können, aber nun bin ich überglücklich, daß ich wenigstens schreiben kann. Und wenn ich nicht genug Talent habe, um Zeitungsartikel oder Bücher zu schreiben, gut, dann kann ich es immer noch für mich selbst tun.“ – Tagebucheintrag, 4. April 1944.

„Das Tagebuch der Anne Frank“ weiterlesen